12.06.2019 Bairoil-Irgendwo in der Wüste

Tag 32: 102km

Unsere erste Nacht in einer Kirche war göttlich. Zum Frühstück plünderten wir nochmals den Kühlschrank und fuhren dann um zirka 8 Uhr los.1E810E36-2ED4-4470-8499-7BFD65E30AD8.jpeg

Unmittelbar nach Bairoil gings auf einer Naturstrasse ins Niemandsland. Die unendliche Steppenlandschaft die sich vor uns ausbreitete, beeindruckte uns sehr.9CC93066-9A4C-4C85-BBB7-D17B62888B83

Der Geruch des Wüstenbeifuss auch genannt Wüstensalbei war für unser Geruchsinn äusserst angenehm.D150D161-392C-4A73-9B3B-9319C4EC2061

Langweilig wurde es aber keineswegs! Wir begeneten unzähligen Antilopen, die einen beobachteten uns neugierig, andere suchten sofort das Weite. Einmalig war die Begegnung mit Herden von Wildpferden. Die einen standen weit oben auf einer Hügelkette, andere rannten in Sichtweite von uns über die Steppen.CD51FFB5-438C-4217-B33D-CC1170DD0342

Während einer kleinen Unaufmerksamkeit meinerseits überfuhr ich mit meinem Fahrrad eine Schlange. Demi war entsetzt und gleichzeitig sehr besorgt um die Gesundheit der Schlange. Obwohl die Schlange sich weiter fortbewegte war sich Demi nicht sicher ob diese den Vorfall ohne bleibenden Schaden überstanden hat.

Heute war es ausnahmsweise fast windstill, dies vereinfachte das Vorwärtskommen enorm. So war das rauf und runterfahren der einzelnen Hügel schon fast easy und jede einzelne Meile machte uns Spass. E41E3D61-8840-432E-AF64-BC7C657FA59DManchmal hatten wir jedoch reges Treiben auf unserer Schotterpiste in Form von Rinderherden. Demi konnte endlich ihre Schildkrötenhupe zum Einsatz bringen. B32BE379-0491-4985-99F2-694800D03ACFDie Rinder reagierten jedoch mit Desinteresse und liessen sich nicht stressen.0E74E50C-94D0-4B5E-944B-8F06DCD0DA17

Nach etwas über 100 km stellten wir unser Zelt neben der Schotterpiste im Nirgendwo auf.07CC015B-3C17-4EF5-B62A-BDE5091B4F05 Das Zähneputzen in dieser Abendstimmung machte regelrecht Freude. FB80285C-DB77-464B-BC49-458CB7DF67C3.jpeg

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s